Schukoverteiler 125A CEEBesucherstromverteiler für Ihre Events

Bringen Sie eine verlässliche Stromversorgung zu den Besuchern Ihres Events. Dieser Stromverteiler verfügt über ein Schutz-Kontakt-System mit 24 Steckdosen bei einer CEE-Schaltleistung von 125A.

Das vor allen im Europa weit verbreitete System wird auch als Stecker-Typ F bezeichnet und ist teilweise mit dem „französischen“ Stecker-Typ E kompatibel. Die einfache Bedienung macht den SchuKo-Verteiler ideal, um die Besucher Ihres Events mit Strom zu versorgen.

TECHNISCHE DATENSchukoverteiler 125A CEE

Icons_64x64_weiß_125A CEE

125A CEE In

Icons_64x64_weiß_125A CEE

125A CEE Out Link

Icons_64x64_weiß_Schuko

24x Schuko über sep. FI/LS Schalter

INTERESSE?
SCHREIBEN SIE UNS!

Weitere Bühnenverteiler 

Ausgewählte Verteiler für den Einsatz auf Bühnen und Events. 

Stromverteiler 630/400A CEE

Stromverteiler für Bühnen.

Mehr erfahren

Schukoverteiler

Je nachdem, welche Art von Event Sie planen, sollten Sie auch an die Stromversorgung Ihrer Besucher denken. Diese werden durch unseren mobilen Schukoverteiler zuverlässig und störungsfrei mit Energie versorgt.

Erfahren Sie alles Wissenswerte über unseren Schutz-Kontakt-Verteiler und darüber, welche Vorteile sein Einsatz auf Ihrer Veranstaltung mit sich bringt.

Entstehung des Schukoverteilers

Das Schuko-Steck-System hat sich bereits über viele Jahrzehnte bewährt: Der Schuko-Stecker wurde schon im Jahr 1925 von Albert Büttner entwickelt, der für den Stecker mit Erdungseinrichtung 1930 das Patent DE 489003 erhielt. Die Form des Schuko-Steck-Systems, die wir heute noch nutzen, ist allerdings erst etwas später entstanden. Sie wurde von dem Siemens-Oberingenieur Wilhelm Klement erfunden und 1929 von der Siemens-Schuckertwerke AG in Deutschland angemeldet.

Das Schuko-Steck-System hat sich bereits über viele Jahrzehnte bewährt: Der Schuko-Stecker wurde schon im Jahr 1925 von Albert Büttner entwickelt, der für den Stecker mit Erdungseinrichtung 1930 das Patent DE 489003 erhielt. Die Form des Schuko-Steck-Systems, die wir heute noch nutzen, ist allerdings erst etwas später entstanden. Sie wurde von dem Siemens-Oberingenieur Wilhelm Klement erfunden und 1929 von der Siemens-Schuckertwerke AG in Deutschland angemeldet.

Schukoverteiler – Was ist das?

„SchuKo“ steht für Schutz-Kontakt und benennt ein in Europa – auch in Deutschland – sehr verbreitetes System von Steckern und Steckdosen. International bezeichnet man es auch als Stecker-Typ F. Der Vorteil: Das System ist teilweise kompatibel mit dem „französischen“ System, das Stecker-Typ E genannt wird. Bei unserem Schukoverteiler 125A CEE handelt es sich um einen Stromverteiler mit eben diesem Schutz-Kontakt-System und 24 Steckdosen bei einer CEE-Schaltleistung von 125A. Die einfache Bedienung gewährleistet die zuverlässige und problemlose Stromversorgung Ihrer Besucher – und das garantiert sicher.

Aufbau des Schuko-Steckers

Der Aufbau des Schuko-Steckers ist so simpel wie praktisch: Er besteht aus zwei runden Kontaktstiften mit einem Durchmesser von 4,8 mm und 19 mm Länge und verfügt über einen Achsenabstand von 19 mm für Außen- und Neutralleiter. Als dritter Pol hat der Schutzkontakt die Aufgabe, Fehlerströme abzuleiten und so für Sicherheit zu sorgen. Ein Schutzkragen an der Grundebene der Abdeckung sorgt außerdem dafür, dass die Kontaktstifte nicht mehr erreicht werden können, wenn sie die Kontaktbuchsen berühren.

Schuko-System – Vorteile

  • Sie profitieren von einem sicheren mechanischen Halt und einer guten mechanischen Beanspruchbarkeit
  • Das Schuko-System hat starke stromführende Kontakte
  • Der vorauseilende Schutzkontakt leitet Fehlerströme ab
  • Sobald die Kontaktstifte die Kontaktbuchsen berühren, können sie nicht mehr angefasst werden
  • Von Deutschland über Kroatien bis nach Spanien: Der Schuko-Stecker ist in rund 35 Ländern das bevorzugte System
  • Das Schuko-System ist teilweise kompatibel mit dem „französischen“ Stecker-Typ E, wodurch sich der Kreis potentieller Nutzer deutlich erweitert

 

Der Schukoverteiler für Festivals oder Märkte

Ein erfolgreiches Event braucht ein gutes Konzept, eine sorgfältige Vorbereitung – und Strom! Sie planen einen Markt? Mit unserem Schukoverteiler versorgen Sie die Verkaufsstände unkompliziert und schnell mit Energie. Das gilt auch für Ihr Festivalgelände: Sowohl zu Getränkeständen als auch zu Campingflächen transportiert der Schukoverteiler zuverlässig Strom. Selbstverständlich berücksichtigt er dabei alle gesetzlichen Verordnungen und Vorschriften.

Schukoverteiler mieten

Bei Eventenergie mieten Sie nicht nur einen Schukoverteiler – wir liefern den Verteiler auch an, montieren ihn fachmännisch und weisen Ihre Mitarbeiter in die Handhabung ein. Bei Bedarf stellen wir Ihnen natürlich auch gerne einen unserer Experten zur Verfügung. Sollten Sie stattdessen ein vollumfängliches Konzept zur Stromversorgung Ihres Events wünschen, erarbeitet Eventenergie dieses gern mit Ihnen. Dabei richten wir uns ganz nach Ihrem Bedarf und Ihren Wünschen.

Alles aus einer Hand

Eventenergie bietet Ihnen neben dem Verleih des Schukoverteilers auf Wunsch einen Rundum-Sorglos-Service. Von der Planung über das Aufstellen und Überwachen bis zum Abbau.